R.I.P. Stiller Poet – Welcome Ole Splitter!

Die Welt befindet sich im ständigen Wandel. Jeder verändert sich mit der Zeit. Auch ich kann mich von Veränderungen nicht entziehen. Als ich mich vor knapp vier Jahren auf eine Slambühne traute, wollte ich dies nicht mit meinem echten Namen machen. Ich dachte mir ein Pseudonym aus: Stiller Poet. Bis vor einiger Zeit fand ich das Pseudonym für mich sehr passend. Es hatte einen hohen Erinnerungswert, ein recht amüsantes Paradoxon und hat mir persönlich gefallen. Soweit so gut. Nur fühle ich mich seit längerer Zeit immer unwohler mit diesem Pseudonym. Die Kunstfigur Stiller Poet ist aktuell bis ans Limit ausgereizt. Ein neuer Künstlername muss also her. Da ich Anagramme sehr liebe und ich meine Wurzeln nicht verleugnen kann und will, habe ich schlicht ein Anagram zu Stiller Poet gebildet. Ergbnis: Ole Splitter. Bäm!

Ruhe in Frieden Stiller Poet. Willkommen Ole Splitter!

Wir sehen uns! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.